Wann wird saniert?

Das Gesamtprojekt „Sanierung der Fußgängerzone“ hat eine Laufzeit bis Ende 2023. Für eine zügige Bearbeitung mit möglichst wenig Einschränkungen wird die Fußgängerzone in mehreren Bauabschnitten erneuert. Im ersten Schritt werden das Schmutzwasser- und Regenwasserkanalsystem saniert und die Versorgungsinfrastruktur erneuert. Im zweiten Schritt erfolgt eine Neugestaltung der Oberfläche. Zwischen der Sanierung des Kanalsystems und der Erneuerung der Oberfläche ist der Bauabschnitt wie gewohnt nutzbar. Die Bearbeitungsdauer je Bauabschnitt beträgt zwischen drei und sechs Monaten.

Zeitplan zur Sanierung des Kanalsystems

Die Gesamtmaßnahme zur Sanierung des Kanalsystems läuft in sechs zeitlichen Abschnitten bis voraussichtlich November 2021. Sie umfasst die komplette Sanierung der Kanalsysteme von Osterstraße, Burgstraße und Hafenstraße und ist Teil der vom Land Niedersachsen geförderten Sanierung der Altstadt Aurich. Die Abschnitte Hafenstraße, die Osterstraße von der Großen Mühlenwallstraße bis zum Marktplatz und die erste Hälfte der Burgstraße sind bereits fertig gestellt.

Bauabschnitte der Kanalsanierung und ihre voraussichtliche Terminierung:

  • BA 1 Osterstraße Ost: 27.05 bis 14.08.2019 (beendet)
  • BA 2 Osterstraße Mitte: 29.08. bis 15.11.2019 (beendet)
  • BA 3 Osterstraße West: 02.03. bis 10.06.2020 (bereits am 05.06.2020 beendet)
  • BA 4 Burgstraße Ost: 02.03. bis 27.03.2020 (beendet)
  • BA 5 Burgstraße Mitte: 15.06. bis 15.07.2020 (beendet)
  • BA 6 Burgstraße West: 02.09. bis 13.11.2020

Die Bauarbeiten nehmen u.a. Rücksicht auf die jahreszeitliche Wetterlage und Ferienzeiten. Zeitliche Verschiebungen aufgrund von Wetterlagen oder Unvorhersehbarkeiten sind möglich.

Zeitplan zur Sanierung der Oberfläche / Bürgerbeteiligung

Die Oberfläche der Fußgängerzone soll unter Einbeziehung der Bürger/-innen, Eigentümer und Gewerbetreibenden neu gestaltet werden. Der Beteiligungsprozess sieht folgenden Zeitplan vor:

  • 27.01.2020: Stadtspaziergang mit Eigentümern, Gewerbetreibenden und Vertretern der Politik; Klärung organisatorischer Bedarfe
  • 28.02.2020: Beteiligungsveranstaltung für alle Bürger/-innen zur gestalterischen Planung; ab März: coronabedingt online-Beteiligungsverfahren
  • Ende August: online-Beteiligung zu Musterflächen
  • Mitte September: Präsentation der Ergebnisse vor dem Rat

Was?

Erfahren Sie mehr über die Sanierungs- und Erneuerungsmaßnahme.

Warum?

Erfahren Sie mehr zu den Hintergründen der Sanierung und Umgestaltung.

Wie?

So stellen wir die Sanierung mit möglichst wenig Einschränkungen sicher.

Search

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.